Interludum: Aufgefallen!

Normalerweise beginne ich meine Charaktere mit einem Aussehen. Ich denke es mir nicht extra aus, sondern ich habe es im Kopf. Mein Charakter Masha zum Beispiel entstand vor zwei Jahren, sie ist bis auf den heutigen Tag mein absoluter Liebling. An ihrem Aussehen hat sich recht wenig verändert. Das ist eine der ersten Skizzen, die ich von ihr hatte:

Masha 1

Danach machte sie eine lange Persönlichkeitsentwicklung durch, wurde verfeinert, es entstanden einige Kapitel eines Romans über ihr Leben.

Ihr Aussehen wurde im Laufe der Illustrationen immer spezifischer:

Masha 2 Masha 2,5

Irgendwann sah sie auf jeder Zeichnung gleich aus. Ich hatte ihr Gesicht mit all seinen schönen Seiten und Makeln im Kopf. Oftmals kommt es vor, dass wir jemanden finden, von dem wir sagen: „Hey, so ähnlich sieht mein Charakter aus!“. Aber weil ich Mashas Aussehen schon so fest in meiner Vorstellung hatte, habe ich niemanden gefunden, von dem ich das behaupten konnte.

BIS ich heute auf ein Portrait von Doris Day stieß!

Doris Day

Und nun nochmal zum Vergleich.

Links: Ein Portrait von Doris Day, Rechts, eine Zeichnung von Masha

Doris Day Vergleich Masha 3

Glaubt ihr an Zufall?

Ich nicht.

;)

(Hier noch meine neueste Arbeit von Masha, diesmal in einer für mich vollkommen neuen Technik. Entstanden, während ich hätte Physiologie lernen sollen. Wenn ich bei der Prüfung durchfalle, dann nur, um euch dies hier präsentieren zu dürfen:)

Masha im Strickpulli

Advertisements

13 Kommentare zu “Interludum: Aufgefallen!

  1. Linus sagt:

    was ist denn das für eine technik, mit der du das neuste bild gemacht hast? vor allem, wir du das pulli-stoffmuster hingekriegt hast, würde mich interessieren.

  2. afelia sagt:

    Das ist von nem Foto aus nem Modekatalog, ausgeschnitten, Zeichnung von Masha drüber, nachcoloriert und noch zurechtfixiert mit verschiedenen Mittelchen. Sieht ziemlich echt aus, hm?

    Ich zeichne im Moment an einem Bild, bei dem ich versuche, solche Struckturen wie den Strick des Pullovers mit dem Bleistift auszuführen. Ziemlich stressig!

  3. Xavi sagt:

    Ich bin gestern durch Zufall darauf gestoßen.
    Doris Day hat eines meiner Lieblingslieder gesungen: „Que sera, sera“.

  4. Anonymous sagt:

    Appreciate you sharing, great post.Really looking forward to read more. Cool.

  5. porn sagt:

    Thanks for the blog.Much thanks again.

  6. Thanks-a-mundo for the post. Will read on…

  7. I am so grateful for your article post. Much obliged.

  8. my sources sagt:

    I really liked your article.Really looking forward to read more. Great.

  9. Really appreciate you sharing this article post.Much thanks again. Cool.

  10. Cn7dyC Really appreciate you sharing this blog article.Much thanks again. Will read on…

  11. Darn! I’ve to show up at a gathering at my son’s university correct when that is definitely taking place.

  12. Say, you got a nice article.Much thanks again. Really Cool.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s